Musik & Kultur auf kleiner Bühne

Das pulsierende Herzstück ist die Bühne: Blues, Jazz, Kabarett, Lesung, kleines Theater und vieles mehr machen die Abende zu einem ganz besonderen Erlebnis.

 

"Kleinkunst - im besten und wahrsten Sinne des Wortes. Hautnah und direkt, zum Anfassen. Dafür schreiben wir unsere Programme."

(Martin Sommerhoff / Gästebuch)

 

Das aktuelle Programm liegt für Sie zur Mitnahme bereit. Tickets erhalten Sie bei uns persönlich, über diese Internetseite oder an den Vorverkaufsstellen von Ticket Regional.

April 2017

Sascha Gutzeit

als

"Kommissar Engelmann"

 

Krimikabarett & Leseshow

 

Erleben Sie Sascha Gutzeit in seiner Paraderolle – Kommissar Heinz Engelmann – und freuen Sie auf spaßig-spannende Krimiunterhaltung der Extraklasse.

Lassen Sie sich in eine Zeit entführen, als viele Fernsehgeräte noch schwarzweiß waren, die Telefone Wähl- scheiben hatten, schnelle Verfolgungsjagden sehr langsam waren und man ohne digitale Spezialeffekte auskam.

Kommissar Heinz Engelmann ist Leiter der Mordkommission. Zu den Tatorten stolpert er meist mit Kippe am Zahn und seiner attraktiven Assistentin, Polizeimeisterin Liesel Weppen, im Schlepptau. Ein mörderisches Liedchen hat er auch oft auf den Lippen, denn Kommissar Engelmann singt sehr gerne während seiner Ermittlungen …

 

Die schrägen Fälle von Kult-Kommissar sind eine liebevolle Hommage an die Krimis der 60er und 70er Jahre und Autor, Musiker und Schauspieler Sascha Gutzeit bringt sie in einer einmaligen Mischung aus inszenierter Lesung, Live-Hörspiel und Musik-Kabarett auf die Bühne. Zudem sind seine augenzwinkernden Kriminalgeschichten mit Gags und Wortwitz gespickt und lassen garantiert kein Krimi-Klischee aus.

 

Sascha Gutzeit schlüpft nicht nur in Hut und Trenchcoat des Kommissars, sondern intoniert auch alle weiteren Figuren mit stimmgewaltigem Körpereinsatz: Spektakuläre Polizeieinsätze werden nachgestellt, Verhöre geträllert.

Gutzeit telefoniert mit sich selbst, hantiert mit abwegigen Requisiten und schreitet als sein eigener Geräuschemacher zur Tat.

Eine unvergleichliche Krimikabarettshow voller Killer, Klamauk und Kognak.

 

Samstag, 29.04.2017

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

VVK € 15,- * / AK € 18,- 

Mai 2017

Poesie & Musik

 

Sternenhände am blauen Klavier

Ein gutes Tier ist das Klavier

still, friedlich und bescheiden

und muss dabei doch vielerlei

erdulden und erleiden….

 

Gereimtes und Ungereimtes rund um das Piano  mit Texten von Eduard Mörike, Wilhelm Busch, Rainer Maria Rilke, Else Lasker-Schüler, Peter Paul Althaus, Hermann Hesse u.a.

 

Die beiden Vortragenden ‚tasten’ sich gemeinsam vor ins Reich von Poesie & Musik.

Sie lassen sich dabei leiten von Texten bekannter und weniger bekannter Autoren und Dichter, die sich wiederum von Klängen und Tönen inspirieren ließen und immer wieder vom Klavier….

  • mit Prof. Herbert Wiedemann (Klavier) und Jan Burdinski (Sprache)

 

Freitag, 12.05.2017

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

VVK € 15,- * / AK € 18,- 

Adam Rafferty, Funky Fingerstyle Guitar

 

Geboren und aufgewachsen in New York bahnte der Gitarrist Adam Rafferty sich über verschiedenste Musikstile zunächst seinen Weg zum Jazz. Er spielte mit einigen der ganz großen Jazzmusiker zusammen, bis er 2006 zum Fingerstyle fand, dem er sich seit dem  ganz verschrieben hat.

Inzwischen widmet er sich weltweit der Verbreitung dieser aufregenden Art des Gitarrenspiels durch Konzerte, Unterricht und Lehrvideos.

Auf seinem YouTube-Kanal hat er inzwischen mehr als 10 Millionen Clicks zu verzeichnen und natürlich gibt es auch in der Eifel eine große Fangemeinde. Daher freuen wir uns sehr, ihn auch in diesem Jahr wieder im Kleinen Landcafé begrüßen zu dürfen!

 

Freitag, 19.05.2017

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

VVK € 15,- * / AK € 18,- 

Juni 2017

PIA FRIDHILL - AKUSTISCHES SLOWFOOD

 

Die genre-überschreitende Musik der in Deutschland lebende schwedischen Sängerin Pia Fridhills ist mit ihrem breiten stilistischen Panorama einzigartig: Musik, die ihre Wurzeln in den 70er- Jahren findet, und Pop-, Jazz-, Soul-, Funk- und auch Beatlesque Elemente souverän in einen kontemporären, akustischen Sound übersetzt. Mittendrin ein schwedisches Volkslied, das mit nordischer Kraft von der Sängerin a cappella vorgetragen wird.

 

Wer ein Konzert von Pia Fridhill besucht bekommt aber nicht nur Musik zu hören. Er erfährt auch viel über die Menschen hinter der Musik, so als würde man sich mit ihnen auf ein Glas Wein treffen: es werden Anekdoten erzählt und es darf gelacht werden. Ohne Allüren, äußerst sympathisch und ganz nah am Publikum. Groove, Jazz, Funk, Humor, Charme und Musikalität lassen den Konzertabend zu einem hoch interessanten und ganz persönlichen Erlebnis werden.

 

Bei ihrem diesjährigen Gastspiel im kleinen Landcafé wird Pia Fridhill ihre neue CD präsentieren! Wir freuen uns sehr!!

 

Pia Fridhill - Gesang

Jens Hoffmann - Akustikgitarre, Gesang

Johanna Stein - Cello, Gesang

Stefan Michalke - Fender Rhodes

 

Freitag, 02.06.2017

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

VVK € 18,- * / AK € 21,- 

Bernd Gieseking - Finne Dich selbst!

 

Ein Kabarettabend als Roadtrip: Mit seinen Eltern Ilse und Hermann auf dem Rücksitz bricht Bernd Gieseking nach Finnland auf, um seinen Bruder, der sich in eine Finnin verliebt hat, in seiner neuen Heimat zu besuchen. Aber wer sind die Menschen dort? Verschrobene Einzelgänger? Trinkfest und sangestüchtig? Und warum sprechen die Finnen eine so verteufelt schwere Sprache?

In seinem Programm „Finne Dich Selbst!“ präsentiert Bernd Gieseking einen Crashkurs in Sachen Sauna und Seen, Wodka und Wald, Eltern und Elche. Und das ist so skurril wie alltäglich, so aberwitzig und schön, dass man vor Lachen heulen könnte: 3800 km purer Spaß!

Dabei werden wesentliche Fragen beantwortet und viele Rätsel manchmal sogar gelöst: Was soll das zum Beispiel mit der Sauna? Und warum ist Telefonieren mit dem Handy im Auto verboten, aber Mücken dürfen während der Fahrt erschlagen werden?

„Finne Dich Selbst“ ist aber auch die Geschichte eines Findens und sich Wiederfindens auf einer authentischen Reise zu Rentieren, von Gieseking zu einem überschäumenden Cocktail der Komik gemixt. Am Ende fühlt sich Gieseking mit allen auf’s innigste verwandt: mit den Finnen, den Mücken und natürlich mit seiner Familie. Und Bernd kennt jetzt fast jedes Rentier beim Namen!

Bernd Gieseking ist gerne auf Reisen, und zwar am liebsten da, wo es kalt ist: Arktis, Grönland, Spitzbergen – und natürlich Finnland. Wenn Gieseking nicht reist, moderiert er für den Hörfunk, bei Kunst- und Karikaturausstellungen und schreibt: Kolumnen für die »Wahrheit«-Seite der »taz«, Kinderhörspiele für den WDR Hörfunk, sowie satirisch-literarische Solo-Programme und jährlich seinen satirischen Rückblick »Ab dafür!« - und mit dem reist er dann wieder, quer durch die Republik.

 

Samstag, 17.06.2017

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

VVK € 15,- * / AK € 18,- 

 Johna

The Long Way Home

 

JOHNA - alias Singer und Songwriterin Nadine Krämer begeistert mit einer kreativen Sensibilität, die ihre musikalischen Einflüsse wie Sarah McLachlan, Heather Nova oder Jewel erkennen lässt, ohne zu kopieren.

Mit dabei ist immer ihr langjähriger musikalischer Partner Kolja Pfeiffer, der am Piano die passende musikalische Kulisse für die Musik kreiert, bei der nichts versteckt werden kann und auch gar nicht soll. Die Kölner Band tourte bereits durch Europa, die USA und Kanada und war Support für u.a. Luxuslärm, Nick Howard und Whitehorse.

In der Tradition der amerikanischen Singer/Songwriter präsentiert JOHNA jetzt auf ihrem Debütalbum „The Long Way Home“ ihre selbstgeschriebene, handgemachte Musik, der man eben genau das auch anhören soll - dass sie von Menschen gemacht ist. Die poppigen Arrangements begeistern mit ihrer oft melancholischen Grundstimmung, die sich sowohl in den Texten als auch in dem gekonnten Spiel mit den stilistischen Facetten zeigt – Zeitlos schöne Musik, die Tiefgang und Leichtigkeit vereint und dabei auf mitreißende Art ursprünglich und ehrlich ist!

 

Freitag, 23.06.2017

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

VVK € 15,- * / AK € 18,- 

* Die Karten können während der Öffnungszeiten des Cafés bei uns erworben werden. Bei Zahlung am Veranstaltungstag erheben wir eine Gebühr in Höhe von 10 % auf den Kartenpreis.

Sie möchten gerne Tickets reservieren oder haben Fragen zu unseren Veranstaltungen?

Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter:

+49 6593 996969

 

Außerdem bietet Ticket Regional den Verkauf unserer Karten direkt an. Dazu nutzen Sie bitte den folgenden Link:

www.ticket-regional.de

 

 

 

Kontakt aufnehmen

Ihre Nachricht:*
Name:*
E-Mail-Adresse:*
 
Bitte geben Sie den Code ein:

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.